Lampenauswahl – Worauf sollte geachtet werden?

02. November 2009

091119Grossmann_Blog_GBei Lampen, auch Leuchtmittel genannt, gibt es große Unterschiede bei den Eigenschaften und Qualitäten. Um die für den jeweiligen Einsatzzweck geeignete Lampe zu finden, sollten bei der Auswahl einige Aspekte beachtet werden.

1. Einsatzbereich
Wird die Lampe für den Innen- oder Außenbereich benötigt?

2. Form und Größe
Welche Fassung ist in der Leuchte verbaut? Kann der Lampenkörper eine beliebige Größe haben? Ist das Aussehen der Lampe wichtig, oder ist sie aufgrund der Bauart der Leuchte später nicht zu sehen?

3. Farbtemperatur
Aktuell spielt die Farbtemperatur eine große Rolle. Die Farbtemperatur wird in Kelvin angegeben. Je niedriger dieser Wert ist, umso wärmer ist das Licht, das von der Lampe ausgeht. Nachfolgend einige Hinweise:

– Warmweiß entspricht 2700 Kelvin und damit in etwa Glühlampenlicht
– Neutralweiß geht bis 5000 Kelvin
– Tageslichtweiß hat über 5000 Kelvin und wird als funktionales Licht bezeichnet

4. Helligkeit
Die Helligkeit einer Lampe wird durch die Lumen (lm), auch Lichtstrom genannt, bestimmt. Je höher dieser Wert ist, umso höher ist die Lichtleistung der entsprechenden Lampe. Die Watt-Angabe sagt nichts darüber aus, wie viel Licht eine Lampe abgibt. Watt bezeichnet die Elektroleistung, also den Stromverbrauch der Lampe.

5. Aufhellzeiten und Schaltfestigkeit
In manchen Räumen werden Lampen oft manuell ein- und ausgeschaltet oder sogar durch einen Bewegungsmelder gesteuert. Lampen, die für solche Zwecke eingesetzt werden, müssen schaltfest sein und schnell hell werden.

6. Dimmbarkeit
Bei Halogenlampen und einigen Kompaktleuchtstoff- und LED-Lampen ist das Dimmen durchaus möglich.

Tags: , ,

» zurück

Kommentare sind geschlossen.